Neuer Diesel für Renault Vel Satis

Renault Vel Satis

Neue Motoren für Renault Vel Satis

— 27.06.2006

Stärkere Selbstzünder

Renault will in Zukunft mehr Vel Satis verkaufen. Dies soll mit zwei neuen Dieselmotoren mit 150 und 173 PS gelingen.

Mit mehr Leistung will Renault den Absatz seines Vel Satis ankurbeln. Die Limousine der oberen Mittelklasse ist ab sofort mit einem 2,0-Liter-Selbstzünder zu haben, der wahlweise über 150 PS oder 173 PS Leistung verfügt. Das maximale Drehmoment liegt in der schwächeren Version bei 340 Nm, die ab 2000 Umdrehungen zur Verfügung stehen. Der stärkere Diesel leistet 360 Nm bei 1750/min. Der Verbrauch soll bei beiden Modellen bei 7,3 Litern auf 100 Kilometern liegen.

Der in Kooperation mit Nissan entwickelte Motor arbeitet bereits im Renault Laguna sowie im Renault Espace angeboten und ersetzt die bislang angebotene Version mit 2,2 Litern Hubraum. Als Topdiesel ist der überarbeitete 3,0-Liter-V6-Motor im Programm, der es nun mit drei Extra-PS auf 133 kW/180 PS bringt. In allen Motorvarianten ist ein Partikelfilter serienmäßig. Für die Kraftübertragung steht auf Wunsch eine Sechsgang-Automatik zur Verfügung. Die Preise bleiben gegenüber den alten Motorversionen unverändert – das Basismodell kostet 33.900 Euro, der V6-Selbstzünder steht ab 48.250 Euro beim Händler.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.