Neue Rennsimulation für PC

Neue Rennsimulation für PC Neue Rennsimulation für PC

Neue Rennsimulation für PC

— 11.11.2005

Legenden fürs Wohnzimmer

"GT Legends": 90 Tourenwagen der 60er und 70er warten darauf, über die Rennstrecken Europas gedroschen zu werden. "Probefahrt" gefällig?

Der Winter naht, die Computerspiele-Industrie läuft sich warm. Zur Zeit werden besonders viele Neuerscheinungen in den Läden gestapelt. Eins davon läßt die Herzen von Autofans höher schlagen: GT Legends. Die Rennsimulation widmet sich dem Motorsport der 60er und 70er Jahre, einer Ära, in der der harte Kampf um Punkte noch ohne elektronische Fahrhilfen ausgetragen wurde. 90 legendäre Touren- und Sportwagen – wie etwa Porsche 906, Ford Capri RS 2600, Austin-Healey, Mini Cooper, Alpine A110, Lotus Elan, BMW 3.0 CSL und DeTomaso Pantera – beinhaltet das Spiel.

Die Umsetzung des Fahrverhaltens ist sehr gut gelungen, jedes Auto will anders behandelt werden. Die Grafik ist sehr detailreich, die Geräuschkulisse der Fahrzeuge überzeugend umgesetzt. Schon nach wenigen Minuten wird der Spieler vom Geschehen auf dem Bildschirm mitgerissen.

Fünf verschiedene Schwierigkeitsgrade sind wählbar – wobei Anfänger dringend den gleichnamigen Modus einstellen sollten. Bei zunehmendem Schwierigkeitsgrad werden die vom Computer gesteuerten Fahrhilfen dürftiger und die Gegner auf der Strecke verhalten sich aggressiver.

Wegen des bisher unerreichten Realitätsgrades und der interessanten Fahrzeugauswahl (aus der FIA GTC-Serie) hat sich GT Legends das Prädikat "vorBILDlich" verdient. Der Preis liegt mit 45 Euro absolut im Rahmen.

Lust auf eine kostenlose Probefahrt? Hier geht es zur kostenlosen Demo-Version!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.