Neue Suchfunktion bei autobild.de

Neue Suchfunktion bei autobild.de

— 17.06.2008

Gesucht? Gefunden!

Mehr als 15.000 News und Testberichte schlummern in der Artikeldatenbank von autobild.de. Ab sofort ist die Recherche noch einfacher – denn Google hilft beim Finden!

Bei autobild.de geht nichts verschütt. Unser Artikelarchiv reicht locker bis ins Jahr 2002 zurück, und wenn Sie alle 15.000 Beiträge ausdrucken wollten, dann bräuchten Sie schon ein paar Kilometer Papier. Ach, Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann probieren Sie gleich mal die neue Suchfunktion oben rechts auf der Homepage aus. Zugegeben, es sieht fast so aus wie vorher – allerdings steckt jetzt noch mehr Know-how dahinter. Ab sofort sind nämlich die Spürnasen von Google mit an Bord und sorgen dafür, dass Sie das riesige autobild.de-Archiv zu Hause, im Büro oder unterwegs auf dem Laptop komfortabel und schnell durchforsten können.

So werden Sie fündig

Beispiel gefällig? Angenommen, Sie suchen einen aktuellen Artikel über den VW Golf. Dann tragen Sie einfach das Wort "Golf" ins Suchfeld ein, anschließend auf den "Suchen"-Button drücken – und jede Wette, dass etwas Passendes für Sie dabei ist. Es darf natürlich auch spezieller gesucht werden. Mit der Kombination "Test Golf" erhalten Sie Testberichte zum VW Golf, und wenn's ein bestimmtes Modell sein soll, schreiben Sie "Test Golf GTI" oder "Test Golf TDI". Um besonders aktuelle Artikel auf den Schirm zu zaubern, erweitern Sie die Suchphrase auf "Test Golf GTI 2008" – das schränkt die Ergebnisliste auf Beiträge aus dem Jahr 2008 ein. Die Jahreszahl kann auch hilfreich sein, wenn Sie Informationen über ein älteres Modell suchen, das mittlerweile als Gebrauchter unterwegs ist. Mit "Test Golf GTI 2003" liefert autobild.de Ihnen einen Neuwagen-Bericht von 2003, "Test Golf GTI Gebrauchtwagen" wiederum findet in Sekundenschnelle den passenden Gebrauchtwagentest.

Darf's ein bisschen mehr sein?

Variabler Wirkungskreis: Suchen Sie bei autobild.de, im Forum oder im World Wide Web.

Selbstverständlich können Sie Ihr Jagdrevier ausdehnen. Zum Beispiel auf das Forum von autobild.de, in dem Sie ausschließlich Beiträge und Kommentare von Usern durchstöbern können. Oder aber auf das gesamte Internet – also das komplette Google-Universum. Voreingestellt ist die Suche auf "autobild.de"; wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren, können Sie alternativ "Forum" und "Web" auswählen (Homepage). Auf der Suchergebnis-Seite funktioniert es ähnlich – und zwar über das Menü "Ort". Haben Sie noch Fragen zur neuen autobild.de-Suche? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter redaktion@autobild.de!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.