Neuer Basismotor für den Touran

Neuer Basismotor für den Touran

Neuer Basismotor für den Touran

— 06.08.2003

Bares Geld gespart

Mit einem neuen 1,6-Liter Motor fährt der Touran in eine günstige Versicherungsklasse. An der Ausstattung hat VW nicht gespart.

CD-Radio gehört zur Serienausstattung

VW macht den Einstieg in den Touran attraktiver: Mit der neuen 1,6-Liter-Basismotorisierung beginnt die Preisliste von Deutschlands derzeit meistverkauftem Kompaktvan bei 19.950 Euro, und die Versicherungs-Einstufungen sparen bares Geld. Im Vollkasko-Schutz belegt der Touran 1.6 die Klasse 12, Teilkasko-Klasse 25, Haftpflicht-Klasse 13.

Der neue Motor leistet 102 PS und beschleunigt in 12,9 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 179 km/h, das maximale Drehmoment bei 147 Newtonmetern. Der Benzindurst beschränkt sich im Durchschnitt auf 7,9 Liter je 100 Kilometer. Serie in der Ausstattungslinie "Basis": Radio mit CD-Player, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber vorn. Die Sicherheitsausstattung umfasst ABS, ESP mit Bremsassistent, Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Seitenairbags und aktive Kopfstützen vorn.

Was halten Sie vom Basis-Touran?

Spätestens beim Design von neuen Autos scheiden sich bekanntlich die Geister. Ob ein Auto letztendlich ankommt, das wissen nur die Verbraucher selbst - also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, und vergeben Sie eigene Noten für den oder die Test-Teilnehmer. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.