Neuer Einstieg für VW Eos

Neuer Einstieg für VW Eos

— 14.11.2007

Basis-Denke

Neue Motoren braucht das Land. Das gilt auch für den VW Eos, der jetzt den neuen 1,4-Liter-TSI als Einstieg erhält. Mindestens 26.950 Euro müssen die Kunden künftig für die Frischluftgarantie investieren.

Mehr Leistung bei weniger Verbrauch – diese Maxime gilt ab sofort auch für den VW Eos. Das Cabrio-Coupé erhält als neue Basis den 1,4-Liter-TSI mit 122 PS. Der Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung löst den 1,6-Liter-FSI mit 115 PS ab. Der Verbrauch sinkt laut VW um zwölf Prozent auf 6,7 Liter SuperPlus im Drittelmix, dafür steigt die Höchstgeschwindigkeit um vier auf 196 km/h. Das Drehmoment legte auf 200 Newtonmeter zu. Als Basis-Tarif verlangt VW 26.950 Euro. Erstmals kann auch das Radio-Navigationssystem RNS 510 mit 6,5 Zoll-Touchscreen mitgeordert werden. Es verfügt für 2575 Euro über eine 30 Gigabyte Festplatte und eine Grafikkarte und kann auch Video-DVDs abspielen, zusätzlich lassen sich externe Datenträger anschließen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.