Neuer F1-Bolide von Toyota

Neuer F1-Bolide von Toyota

— 12.01.2007

Erster Sieg im Visier

Der Toyota TF107 soll Ralf Schumacher in der Saison 2007 einen Platz ganz oben auf dem Podium ermglichen. In Kln wurde er vorgestellt.

Als erstes Formel-1-Team hat Toyota in Kln das Auto fr die Saison 2007 prsentiert. Mit dem TF107 will das japanische Team in seiner sechsten Saison endlich den ersten Sieg in der Knigsklasse des Motorsports holen. "Alle fragen mich nach dem WM-Titel", sagte der deutsche Stammpilot Ralf Schumacher, "der ist noch weit weg. Ich bin jetzt erst einmal hungrig auf meinen ersten Toyota-Sieg."

Der neue Toyota TF107 besticht hauptschlich durch ein neues Aufhngungskonzept, das whrend der Saison schrittweise weiterentwickelt werden soll. Anders als in den Vorjahren ist die Vorderradaufhngung leicht geschwungen. Damit will Chassis-Designer Pascal Vasselon die Nutzung der Bridgestone-Reifen weiter verbessern. Auffllig ist auch ein neuer, geschwungener Heckflgel. Zudem wirkt das Heck deutlich schmaler, Motor und Getriebe rckten weiter nach vorn. "Dieses Auto macht uns optimistisch, 2007 ein neues Kapitel in Toyotas nunmehr 50-jhriger Motorsportgeschichte aufschlagen zu knnen", erklrte Teamprsident John Howett, "ber den Weltmeistertitel zu sprechen wre noch zu frh. Den ersten Sieg zu holen ist aber unser definitives Ziel." In der kommenden Saison fokussiere man sich darauf, die 2006 so mangelhafte Zuverlssigkeit des Renners zu erhhen.

Toyota ist das einzige der elf Formel-1-Teams, das sowohl mit dem gleichen Motor als auch mit den gleichen Reifen (Bridgestone) und den gleichen Stammfahrern (Jarno Trulli/Ralf Schumacher) wie 2006 in die kommende Saison geht. Das in Kln vorgestellte Auto soll bis zum Saisonstart der Formel 1 am 18. Mrz 2007 in Australien vom neuen Testfahrer Franck Montagny aber noch weiter verbessert werden.

Autor: Bianca Garloff

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung