Ford Mondeo (2013): Erkönig

Neuer Ford Mondeo (2013): Erlkönig

— 06.07.2012

Kölner Kosmopolit

Als Ford Fusion begeistert der US-Mondeo mit mutigem Design und agressivem Styling. Traut sich das Ford ab 2013 auch in Europa? Es sieht ganz danach aus. Wir haben den neuen Mondeo fast ungetarnt erwischt.

Bei seiner Vorstellung Anfang 2012 auf der Detroit Motor Show punktete der Ford Fusion mit kraftvollem Design und hochwertiger Verarbeitung. Interessant deshalb, weil der Ami zu 80 Prozent dem neuen Mondeo entspricht, der 2013 in Europa die Kräfteverhältnisse in der Mittelklasse durcheinanderwirbeln soll. Genau dieser neue Mondeo ist jetzt unseren Erlkönig-Fotografen vor die Linse gefahren. Die Bilder zeigen: Es bleibt auch in Europa beim mutigen Design des amerikanischen Schwestermodells. Nicht nur auf den ersten Blick wagt sich der neue Mondeo mit für eine Mittelklasselimousine ungewöhlich aufregenden Formen aus der Deckung. Schauen wir uns das genauer an: Die Front kommt sehr souverän daher, signalsiert mit den zusammengekniffenen Scheinwerfern und der stark taillierten Motorhaube ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Dazu passt der stattliche Kühlerschlund, von dessen oberen Ecken sich zwei Bögen bis in die A-Säulen spannen.

Überblick: Alle News und Tests zu Ford

Knackig: Die fließenden Formen finden im raspelkurzen Heck ihr ansehnliches Finale.

©SB Medien

Im Profil geht's dynamisch weiter. Die geschwungene Dachlinie zieht sich über die flachen C-Säulen in einem Guss ins knappe Heck. Die gegenläufigen Sicken kaschieren geschickt die üppigen Dimensionen, immerhin ist der Mondeo fast 4,90 Meter lang. Dem Trend folgend, sitzen die Außenspiegel auf den Türflanken. Und das Hinterteil? Wirkt knackig und wohl proportioniert. Der Auspuff ist elegant in die Heckschürze integriert. Die Heckleuchten fügen sich harmonisch ins Profil und geben der Limousine einen verbindlichen Abschluss. Limousine? Die Ford-Werbetexter werden bei diesen spannenden Formen ganz sicher mit diversen Coupé-Vergleichen um die Ecke kommen. Respekt für den Mut, die neue Generation so dynamisch aufzulegen. Weitere Bilder und Details zu den Neuheiten bei Ford finden Sie oben in der Galerie.
Fotos: SB Medien

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.