Formel 1 Pilot Rubens Barrichello

Neuer Formel 1-Rekord

— 08.05.2008

Barrichello zum 257. Mal dabei

Der brasilianische Formel-1-Pilot Rubens Barrichello wird mit seinem Start zum Formel 1 Grand Prix der Türkei am Pfingstsonntag einen neuen Rekord aufstellen.

Wenn Rubens Barrichello am Pfingstsonntag in seinem Honda Earth-Car die Startline überquert, hat der 35-jährige Brasilianer einen neuen Rekord in der Formel 1 aufgestellt. Mit 257 Starts in der obersten Motorsportliga ist "Rubinho" dann der alleinige Rekordhalter vor dem Italiener Ricardo Patrese. Auf Platz drei dieser Statistik rangiert mit 248 Rennteilnahmen Rekordweltmeister Michael Schumacher. Barrichello hat seit seinem ersten Antritt beim Südafrika GP von 1993 in Kyalami die WM fünf Mal unter den Top-Five beendet, zwei Mal als Vize-Weltmeister (2002 und 2004) jeweils hinter Ferrari-Teamkollege Schumacher. Er konnte 519 WM-Punkte insgesamt einfahren, stand 13 Mal auf der Pole-Position, 61 Mal auf dem Podium und geht bisher mit neun Siegen in die Formel-1-Analen ein. Aus Anlass seines Rekords startet er am 11. Mai in Istanbul zum Großen Preis der Türkei mit einem bisher noch unbekannten Design von Helm und Auto.

Alle Infos zum Türkei-GP aktuell bei autobild.de

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.