Neuer Kleinwagen von Daihatsu

Neuer Kleinwagen von Daihatsu

— 09.06.2004

Sirion-Nachfolger mit Toyota-Genen

Der "Boon" steht auf der Plattform des nächsten Toyota Yaris und soll 2005 auch nach Europa kommen.

Unser Japan-Korrespondent meldet, dass Daihatsu nächstes Jahr einen variablen Kleinwagen nach Europa bringen wird, der den Sirion ersetzt. Der Neuling, der in Japan "Boon" heißt, steht auf der Plattform des nächsten Yaris, ist 3,60 Meter lang und 1,53 Meter hoch. Zwei Motoren stehen zur Auswahl: ein neu entwickelter 1,0-Liter-Dreizylinder (71 PS, in Japan auch mit Allrad) und der überarbeitete 1,3-Liter-Vierzylinder von Toyota, der jetzt 90 PS leistet.

Die Technik (Radstand 2,44 Meter) deutet an, dass der nächste Yaris ab Frühjahr 2005 höher und geräumiger wird. Toyota war für Design und Konzept verantwortlich, die Kleinwagen-Tochter Daihatsu für Konstruktion und Fahrzeugabstimmung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.