Neuer Mazda2 in Genf

Der neue Mazda2 Der neue Mazda2

Neuer Mazda2 in Genf

— 07.03.2007

Nimm zwei

Mazda möbelt seinen Kleinsten auf. Der neue 2 kommt 2008 deutlich runder und etwas kürzer als sein Vorgänger. Neue Fotos!

(ar) Mazda hat den 2 völlig neu gestaltet. Der Kleinwagen steht auf dem 77. Genfer Salon. Statt der Kastenform des Vorgängers setzen die Japaner jetzt auf fließende Linien und Rundungen, geben dem Stadtfloh so richtig Charme. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern gönnte Mazda dem "2er" eine Schrumpfkur: Er wurde um vier Zentimeter kürzer und misst jetzt 3,88 Meter in der Länge bei unverändertem Radstand von 2,49 Metern. Außerdem ist er bei geringfügig gewachsener Breite 55 mm flacher als der Vorgänger.

Kräftige Rundungen, schräge Heckleuchten: der neue Mazda2.

Laut Hersteller bietet der Mazda2 jetzt mehr Sicherheit, Fahrspaß sowie einen geringeren Benzinverbrauch. Zur Markteinführung gibt es drei neue Benziner: zwei 1,3-Liter mit 75 PS und 84 PS sowie ein 1,5-Liter mit 76 kW/103 PS. Optisch auffällig sind die mandelförmigen Scheinwerfer und der eckige Kühlergrill. Die kräftigen Rundungen der Kotflügel laufen bis zu den hinteren Radhäusern und werden durch schräg gestellte Heckleuchten ergänzt. Der Kofferraum verstaut je nach Lehnen-Lage 250 bis 469 Liter Gepäck. Sechs Airbags und ESP sind Serie.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.