Neuer Mercedes Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter

Neuer Mercedes Sprinter (2006)

— 20.01.2006

Generation zwei sprintet los

Ende März 2006 kommt der neue Mercedes Sprinter auf den Markt. Drei Motoren von 88 bis 258 PS stehen zur Wahl.

Nach elf Jahren kommt die neue Generation des Mercedes Sprinter. Markteinführung soll Ende März 2006 sein. Es werden so viele Varianten geboten wie noch nie, sagt der Hersteller – darunter verschiedene Radstände und Längen. Auch neue Technologien feiern Premiere, zum Beispiel Halogen-H7- und Bi-Xenon-Scheinwerfer und Keyless Entry in Kombination mit elektrischen Schiebetüren. Serienmäßig sind elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Fahrerairbag, Sechsganggetriebe, Weitwinkelspiegel und das neue Adaptive ESP, das nun über eine Massen- und Schwerpunktermittlung verfügt.

Drei Aggregate mit verschiedenen Leistungsstufen stehen in der Preisliste. Für die Basis ein Vierzylinder-Turbodiesel mit 2,14 Liter Hubraum und einer Leistungsspanne von 88 PS bis 150 PS. Darüber der V6-Diesel mit 184 PS aus drei Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. Beide Dieselmotoren sind mit einem Partikelfilter bestückt. Auf der Benziner-Seite steht ein V6-Aggegat mit 258 PS aus 3,5 Litern Hubraum und Fünfgang-Automatikgetriebe. Die Preise stehen noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.