Neuer Motor für den Skoda Fabia

Neuer Motor für den Skoda Fabia

— 22.01.2003

Drei Kilowatt weniger ist mehr

Skoda verpasst dem Fabia einen neuen Dreizylinder mit 47 kW/65 PS. Einstiegspreis für den 1.2 12V: 11.390 Euro.

Nach erfolgreicher Einführung des ersten 1,2 Liter Dreizylinder-Benzinmotors mit 40 kW/55 PS als Basismotorisierung der Fabia Limousine im letzten Jahr präsentiert Škoda nun einen weiteren Benzinmotor für den Kompakten: Das neue Dreizylinder-Aggregat mit 47 kW/64 PS ersetzt den Ende 2002 ausgelaufenen 50-kW-Benzinmotor und ist für die Fabia Limousine, den Combi und Sedan in den Ausstattungslinien Classic und Comfort erhältlich. Auch dieser Motor erfüllt bereits die strenge Abgasnorm EU 4, die in der Europäischen Union 2005/06 verbindlich wird.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 78.988 Fahrzeuge des tschechischen Herstellers zugelassen. Dies bedeutet gegenüber 2001 eine Steigerung von 4,9 Prozent und den sechsten Zulassungsrekord in Folge. Das bisher beste Ergebnis erzielte Škoda mit 2,99 Prozent im Dezember 2002. Für das Gesamtjahr beträgt der Marktanteil 2,43 Prozent – ein Plus von 0,18 Prozent gegenüber 2001.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.