Neuer Nordschleifenrekord

Neuer Nordschleifenrekord

— 26.09.2008

Sieben Minuten, neun Sekunden

Am 22. September 2008 fiel die Marke von 7:10 Minuten für eine Runde auf der Nordschleife. Eine Sekunde unter der erst wenige Monate alten Bestmarke blieb für Sabine Schmitz in ihrem Porsche 997 GT3 die Uhr stehen.

14 Grad Lufttemperatur, Sonnenschein, kaum Wind – der sechste Lauf der Rundstrecken Challenge (RCN) auf der Nürburgring Nordschleife war wie gemacht für einen neuen Rekord. Sabine Schmitz brannte die bisher schnellste Runde mit einem Saugmotor-Fahrzeug in den Asphalt. Nach 7:09 Minuten überquerte die 39-Jährige mit ihrem Porsche 997 GT3 die Ziellinie und unterbot die bisherige Bestmarke um eine Sekunde. Eigentlich war das Rennen nur als Testlauf für die Langstreckenmeisterschaft (VLN) geplant. "Mir persönlich hatte die Abstimmung beim letzten Rennen nicht gefallen. So kam das RCN-Rennen gerade zum richtigen Zeitpunkt. Es hat uns die Möglichkeit gegeben, einen Testeinsatz im Renntempo auf der Nordschleife, also unserem gewohnten Terrain, absolvieren zu können."

Die bisherige Rekordrunde war nur wenige Monate alt. Am Wochenende des 24-Stunden-Rennens hatte Marc Basseng in einem anderen Porsche ebenfalls während eines RCN-Laufes 7:14 Minuten für einen Umlauf benötigt. Die neue Rekordmarke von Sabine Schmitz wird deutlich länger Bestand haben. Zwar sind in diesem Jahr noch zwei Rennen in der Rundstrecken Challenge geplant, doch die zu erwartende Witterung dürfte perfekte Rundenzeiten verhindern. Außerdem wird Schmitz in diesem Jahr nicht mehr in der RCN antreten und auch ein vergleichbares Auto ist nicht dabei. Gemeinsam mit ihrem Partner und Fahrerkollegen Klaus Abbelen wird sie nur noch bei den letzten drei VLN-Rennen starten. Neben dem Rundenrekord gab es für den Porsche gleich noch einen zweiten Erfolg: Schmitz und Abbelen gewannen das Rennen dank weiterer schneller Runden souverän. "Das Fahrzeug war heute einfach perfekt", strahlte Sabine Schmitz.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.