Renault V6 dCi

Neuer Renault-Dieselmotor

— 20.11.2008

Diesel-Flaggschiff

Renault hat einen neuen Dieselmotor im Angebot. Der Dreiliter-V6 leistet 235 PS und wird ab Dezember 2008 im Laguna Coupé zum Einsatz kommen. 2009 folgt der Grandtour und die Konzernbrüder Nissan Pathfinder, Navara und Murano.

Ein neues Top-Triebwerk rundet künftig die Diesel-Sparte von Renault ab. Der neu entwickelte V6 dCi FAP leistet 235 PS und entwickelt ein Drehmoment von 450 Nm. Eingesetzt werden soll der drei Liter große Sechszylinder zunächst ab Dezember 2008 im Laguna Coupé. Damit soll der Franzose in 7,3 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und 240 km/h Spitze schaffen. Den Verbrauch gibt Renault mit 7,2 Litern Diesel an, der CO2-Ausstoß liegt bei 192 Gramm pro Kilometer. In Verbindung mit der neuesten Generation der FAP-Partikelfilter soll das Turbo-Triebwerk besonders sauber sein und sowohl die Euro-5-Norm als auch die strengen kalifornischen Abgasrichtlinien erfüllen.

Nach dem Laguna folgen Nissan und Infinity

Sauberes Kraftpaket: Der neu entwickelte V6-Diesel leistet 235 PS und verbraucht 7,2 Liter.

Bei der Entwicklung haben die Renault-Ingenieure Wert auf universelle Einsetzbarkeit innerhalb der Konzern-Modellreihen gelegt. Der V6 dCi kann sowohl längs als auch quer eingebaut werden und findet in Limousinen, Coupés oder SUV Platz. Nach dem Laguna Coupé bieten die Franzosen den neuen Top-Diesel ab Februar 2009 auch in der Kombivariante Laguna Grandtour an. Später folgen die Konzernbrüder Nissan Navara, Pathfinder und Murano. Auch die Nissan-Nobelmarke Infinity wird den V6 dCi nächstes Jahr in den Modellen EX, FX und M im Programm haben.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.