VW Golf VI

Neuer TDI für Golf-Familie

Neuer TDI für Golf-Familie

— 09.06.2009

Brüderlich geteilt

Manchmal wird der kleine Bruder bevorzugt. So wurde der neue 1,6-Liter-TDI zuerst im neuen Polo vorgestellt. Jetzt darf er auch die Golf-Familie sparsam mobil machen.

VW frischt den TDI auf: Der neue 1,6-Liter-Motor mit Common-Rail-Technik – im Polo bereits mit 75 PS erhältlich – ist in der stärkeren Version mit 105 PS ab sofort auch für die Golf-Familie zu haben. Im Golf und Golf Variant soll sich das neue Aggregat mit 4,5 Litern Diesel auf 100 Kilometern begnügen (119 Gramm CO2/Kilometer), im Golf Plus sind es 0,3 Liter (126 g/km) mehr. Außerdem erfüllt der Motor die Abgasnorm Euro 5. Die Höchstgeschwindigkeit gibt VW mit 189 km/h, das maximale Drehmoment von 250 Newtonmetern liegt zwischen 1500 und 2500/min an.

Der Golf 1,6-Liter-TDI ist ab 20.600 Euro mit Fünfgang-Schaltgetriebe erhältlich, das Siebengang-DSG kostet 2150 Euro Aufpreis. Der Golf Plus kostet mit diesem Motor 22.275 Euro (24.425 Euro mit DSG), der Golf Variant ist zunächst nur mit Schaltgetriebe erhältlich und kostet 22.450 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.