Neuer Toyota Prius

Neuer Toyota Prius

— 17.04.2003

Sparsamer Japaner

Toyota stellt den Nachfolger des Prius vor – mit Hybrid-Technik, progressiverem Design und mehr Leistung.

Erfolg war dem jetzigen Toyota Prius bei uns nicht vergönnt, und dies, obwohl er zu den sparsamsten Benzinern seiner Klasse gehört (Testverbrauch: 5,9 Liter/100 km). Sein Handicap: der Preis. Aufgrund der aufwändigen Hybrid-Technik geriet er schlicht zu teuer (22.701 Euro). Damit fährt allerdings auch der Nachfolger herum, der im April auf der New Yorker Autoshow vorgestellt wird.

Völlig neu entwickelt sind Karosserie und Antrieb. Der Prius basiert auf einer fünftürigen Fließhecklimousine, ist 4,45 Meter lang und soll nur drei Liter je 100 Kilometer verbrauchen. Möglich macht dies das so genannte Hybrid-Synergy-Drive-Paket THS II, dessen Hauptteil, ein 500-Volt-E-Motor, 50 kW Leistung (vorher 33 kW) liefert. Zusammen mit dem 1,5-Liter-Benzinmotor generiert das System 82 kW und 478 Newtonmeter und schafft den Sprint auf 100 km/h in 10,5 Sekunden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.