Neuer Turbodiesel von Alfa Romeo

Neuer Turbodiesel von Alfa Romeo

— 16.10.2002

Mehr Leistung dank Multijet

Die neue Turbodiesel-Technik bringt 25 PS mehr Leistung und wird in den Modellen 147, 156 und Sportwagon eingesetzt.

Alfa Romeo präsentiert seinen neuen Turbodiesel. Dank Multijet-Technik werden das Ansprechverhalten und das Drehmoment gesteigert, die Rauchentwicklung, Geräusche sowie Emissionen (Euro 3) minimiert und die Laufruhe verbessert. Konstruktiv wurde der neue Motor vom bekannten 1.9 JTD mit 85 kW (115 PS) abgeleitet. Pro Zylinder kommen nun vier statt zwei Ventile zum Einsatz, die über zwei obenliegende Nockenwellen gesteuert werden. Der im Common-Rail-System permanent vorgehaltenen Einspritzdruck wurde um 100 auf 1.400 bar erhöht. Neu überarbeitet ist auch der Vierventil-Zylinderkopf.

Eingesetzt wird der neue Motor in den Modellen 147, 156 und Sportwagon. Bereits bei 2.000/min entwickelt er ein maximales Drehmoment von 305 Newtonmetern und leistet 103 kW (140 PS) – 30 Nm und 25 PS mehr als der "Unijet"-Vorgänger. Der Alfa 147 erreicht damit 206+ km/h (156 und Sportwagon: 209 km/h) und verbraucht durchschnittlich 5,9 Liter Diesel (156: 5,9 Liter; Sportwagon: 6,1). Geschaltet werden alle drei Modelle über ein sportlich ausgelegtes Sechsganggetriebe.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.