Direkt Express heißt der neue Billig-Reparaturservice von Volkswagen.

Neuer Werkstatt-Service von VW

— 18.09.2008

Günstiger schrauben

Volkswagen umgarnt die Fahrer älterer Fahrzeuge: Der neue Werkstatt-Service "Direkt Express" ersetzt günstig Verschleißteile bei allen Fabrikaten. Damit sollen neue Kunden gewonnen werden.

Angriff auf Pit-Stop & Co.: Volkswagen gründet den Billig-Werkstattservice "Direkt Express", um Kunden zurückzugewinnen, die sich den teuren Kundendienst der Vertragswerkstätten nicht leisten wollen. Bislang gab es das Angebot in der Testphase in acht Betrieben, bis zum Jahresende sollen daraus 20 werden. Langfristig will das Unternehmen die Schnellwerkstatt-Kette flächendeckend in Deutschland anbieten. Die erste Bilanz macht Mut: Schon nach wenigen Wochen konnten zwischen 40 und 95 Prozent Neukunden registriert werden. Noch in diesem Jahr soll Direkt Express auch in anderen europäischen Staaten eingeführt werden. Das Angebot ist auf den schnellen Austausch typischer Verschleißteile wie Bremsen, Reifen, Stoßdämpfer und Ölwechsel beschränkt. Für die Volkswagen-Werkstätten soll das Angebot eine Ergänzung zum bisherigen Wartungs- und Reparaturprogramm bilden.
Anzeige

Werkstattsuche

Finden Sie die passende Werkstatt

  • Preise vergleichen
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen

Zwei Service-Philosophien unter einem Dach

Damit will VW gezielt die Fahrer älterer Autos ansprechen – Kunden, die bisher an Billiganbieter wie Pit-Stop und andere verloren gingen. "Mit Direkt Express können die typischen Verschleißreparaturen, die mit steigendem Fahrzeugalter zunehmen, besser bedient werden. Dadurch können wir Fahrern eine kostengünstige Alternative in einer Markenwerkstatt bieten", sagt Dietmar Hildebrandt, Leiter Volkswagen Service. Das Angebot ist immer in eine klassische VW-Vertragswerkstatt integriert: Wer eine große Inspektion wünscht, wird wie immer vom VW-Partner bedient; wer nur neue Bremsbeläge benötigt, fährt eine Tür weiter zu den Kollegen von Direkt Express. Die teilnehmenden Autohäuser werden von Volkswagen in der Planung unterstützt und erhalten ein Gesamtkonzept für die neue Service-Linie.

Autor: Roland Wildberg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.