Schnee Urlaub

Neues aus den Alpenländern

— 11.12.2007

Gut informiert in den Skiurlaub

Wer 2008 in die Alpenländer fährt, muss auf einige Änderungen achten: In Österreich entfällt das Tagfahrlicht-Gesetz, in der Schweiz wird die Vignette günstiger.

Wer seine Winterferien in Österreich, Italien oder in der Schweiz plant, muss zum Jahreswechsel mit einigen neuen Regelungen rechnen. In Österreich entfällt zum 1. Januar 2008 die Verpflichtung, tagsüber mit dem Abblend- oder Tagfahrlicht zu fahren. Wer mit Licht am Tag unterwegs sein will, dem ist dies weiterhin erlaubt. Zudem wird die Geldbuße für das Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung zum 1. Januar von 25 Euro auf 50 Euro erhöht. Zum gleichen Stichtag müssen bei schneebedeckten und vereisten Fahrbahnen an allen Rädern Winterreifen montiert oder Schneeketten an den Antriebsrädern angebracht sein. Schneeketten auf der Antriebsachse als Alternative für Winterreifen sind nur dann erlaubt, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist und die Oberfläche der Fahrbahn nicht beschädigt wird. Die neue Verpflichtung gilt jeweils vom 1. November bis 15. April.

Pickerl wird teurer, Schweizer Vignette billiger

Außerdem wird das "Pickerl" für Pkw teurer. Die Jahresvignette kostet ab sofort 73,80 Euro, die Zwei-Monats-Vignette 22,20 Euro und die Zehn-Tages-Vignette 7,70 Euro. Wer aus Deutschland durch Vorarlberg in die Schweiz will, kann demnächst sparen. Für die Route durch den Pfändertunnel und über die Rheintalautobahn von Hörbranz nach Hohenems genügt ab Herbst 2008 eine spezielle Vignette zum Preis von zwei Euro, die Zehn-Tages-Vignette ist dann nicht mehr nötig. Gute Kunde auch aus der Schweiz: Die Jahresvignette kostet ab sofort nur noch 25 Euro (vorher 26,50 Euro). Zudem wollen die Eidgenossen ab 2008 die Verkehrssicherheit erhöhen: Durch eine neue Verordnung im Straßenverkehr sollen die Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten, Gefahrgutkontrollen sowie die technischen Überprüfungen von Kraftfahrzeugen ab dem 1. Januar 2008 übersichtlicher und transparenter werden. Neues auch aus Italien: Auf Urlauber, die einen Abstecher nach Mailand planen, wartet dort ab 2. Januar eine Citymaut.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.