Bilder: Neues Design von autobild.de 2012

Neues Design 2012

— 14.05.2012

autobild.de wird breiter, schneller, schöner

Mit neuer, schneller Technik und komplett überarbeitetem Design spurtet autobild.de in die Zukunft. Die Seite ist ab sofort fast 50 Prozent breiter als bisher.

Na, wird's langsam eng auf Ihrem Bildschirm? Keine Sorge, wir sind's nur: Ab sofort ist autobild.de fast 50 Prozent breiter als das bisherige Angebot. Das neue Format sorgt für Übersichtlichkeit und schafft endlich mehr Platz für Informationen, Fotos und Videos. Zum neuen Design der Seite gehören auch eine für digitale Anwendungen optimierte Schrift, ein klares Farbkonzept und neue strukturierende Elemente. Die Seiten-Navigation präsentiert alle wichtigen und aktuellen Themen in einer innovativen Schnellübersicht. Und: Trotz breiterer Seite und größeren Bildern wird autobild.de schneller. Weniger Grafik-Elemente, optimierte Gestaltungsvorlagen (CSS) und ein verschlankter Quellcode reduzieren die Ladezeiten dramatisch. Sie haben Fragen, Hinweise, Kritik oder Anregungen zum neuen Layout? Dann schreiben Sie einen Kommentar unterm Artikel oder mailen Sie uns unter redaktion@autobild.de. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!



 

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.