Neues Designkonzept von Saab

Schwedischer Schrägheck-Kombi Schwedischer Schrägheck-Kombi

Neues Designkonzept von Saab

— 18.08.2003

Schwedischer Schrägheck-Kombi

Mit dem Konzept eines neuen Sport-Kombis will Saab alte Traditionen brechen und seine neue Design-Linie vorstellen.

Saab wird auf der IAA das Konzept eines neuen Sport-Kombis präsentieren. Die Schweden wollen die klassische Abgrenzung zwischen traditioneller Schrägheck-Limousine und typischem Kombi mit steilem Heckabschluss überschreiten und versprechen ein Design, das den langen Sportler quasi zur Jennifer Lopez unter den Automobilen macht: mit einer völlig "neuen Definition des Heckbereichs".

Der schnittige Mittelklasse-Fünftürer mit vier Sitzen wird von einem 2-Liter-Vierzylinder-Turbomotor (250 PS) angetrieben und ähnelt sowohl innen als auch außen dem Konzept-Car 9-3X. Er soll die Richtung aufzeigen, die Saab künftig in diesem Segment einschlagen will. Es gibt Hoffnung, dass es nicht nur beim Konzept bleiben wird: "Unsere Kunden werden schon bald ein Auto wie dieses kaufen können", verspricht Chefdesigner Michael Mauer.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.