Neues Fabia-Sondermodell

Skodas "Extra": 1760 Euro

Neues Fabia-Sondermodell

— 14.02.2003

Skodas "Extra": 1760 Euro sparen

Mehr kriegen, weniger zahlen: Sondermodelle haben Konjunktur – auch bei Skoda. Jüngstes Beispiel: der Fabia Extra.

Viel Ausstattung fürs Geld bietet Skoda mit dem neuen Fabia Extra. Neben Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbags, Servolenkung und ABS gibt es serienmäßig: • höheneinstellbarer Fahrersitz • höhen- und längeneinstellbares Lenkrad • lackierte und elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel • getönte Scheiben mit Graukeil • Tankklappen-Fernentriegelung • Zentralverriegelung mit Fernbedienung • elektrische Fensterheber vorn • Musiksystem Symphony CD • Netzkonzept für den Kofferraum • 15 Zoll Stahlfelgen mit Radzierblenden • verchromte Türgriffe, Türknöpfe und Schalthebelgriff • geteilt umklappbare Rücksitzbank • Dachreling (für Combi) • Seitenschutzleisten • Extra-Sitzbezugstoff (schwarz mit roten Muster).

Im Vergleich zur Summe der einzelnen Optionspreise ergibt sich ein Preisvorteil von rund 1760 Euro. Der Fabia Extra ist ab sofort beim Skoda Händler erhältlich. Motorisierungen und Preise: Fabia Extra • 1.2 (40 kW/55 PS) 11.640 Euro • 1.4 16V (55 kW/75 PS) 12.640 Euro • 1.9 TDI (74 kW/100 PS) 14.590 Euro • Fabia Combi Extra • 1.2 12V (47 kW/64 PS) 12.690 Euro • 1.4 16V (55 kW/75 PS) 13.090 Euro • 1.9 TDI (74 kW/100 PS) 15.040 Euro

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.