Neues Windlabor von BMW

Neues Windlabor von BMW

— 28.07.2009

Hart am Wind

Rund 170 Millionen Euro hat BMW in ein neues Windlabor gesteckt. Im neuen "Aerodyamischen Versuchszentrum" können Windgeschwindigkeiten bis zu 300 km/h erzeugt und Fahrzeuge unter realistischen Bedingungen getestet werden.

Für 170 Millionen Euro hat BMW in München ein neues Windlabor errichtet. Innerhalb von rund drei Jahren entstand auf dem rund 25.000 m2 großen Grundstück ein fünfstöckiges Gebäude – das "Aerodynamische Versuchszentrum" (AVZ). Die Anlage umfasst einen Windkanal zur Analyse von Fahrzeugen in Originalgröße. Um die wichtigsten Effekte der Straßenfahrt nachbilden zu können, wird die Fahrbahn über eine aus fünf Laufbändern bestehende "rollende Straße" simuliert. In einem zweiten Windkanal können die Modelle mithilfe einer in alle Richtungen steuerbaren Halterung über dem weltweit größten Windkanal-Laufband bewegt werden. Das ermöglicht die Analyse der Fahrzeugströmung in unterschiedlichsten Fahrzuständen – ein Vorgehen, das bereits seit einigen Jahren im Motorsport üblich ist. In beiden Kanälen können Windgeschwindigkeiten bis zu 300 km/h erzeugt werden.

Sogar Überholvorgänge können im neuen Windkanal simuliert werden

Beide Windkanäle im neuen AVZ erzeugen bis 300 km/h Windgeschwindigkeit.

Neben der verbesserten Einbindung in den Entwicklungsprozess neuer Modelle ermöglicht das AVZ vor allem realitätsnahe Untersuchungen der Aerodynamik am Auto. So können Fahrzeugmodelle bereits in einem sehr frühen Stadium ihrer Entwicklung in einer Vielzahl von Situationen aerodynamisch getestet werden. Nicht nur unterschiedliche Geschwindigkeiten, sondern auch Kurvenfahrten und damit verbundene Karosseriebewegungen können simuliert werden. Zusätzlich kann erstmals auch die Interaktion mit anderen Fahrzeugen, unter anderem beim Überholvorgang, dargestellt und analysiert werden.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.