Die zehn Top-Duelle 2013

Neuheiten-Vorschau

— 24.08.2012

Die zehn Top-Duelle 2013

Das kommende Autojahr wird spannend wie selten zuvor. Die Attacke der Mercedes A-Klasse auf den VW Golf ist nur eines der Top-Duelle, die wir Ihnen hier vorstellen.

Rund um den Stern funkelt's wie viele kleine Edelsteine – diesen Diamantgrill trägt der A-Klasse ab dem A 250 AMG mit 211 PS.

Mercedes nennt ihn Diamantgrill – das Kennzeichen der bislang schärfsten A-Klasse, die mit 211 PS gegen den ebenfalls brandneuen Golf GTI antreten wird. So wie dessen rote Kühlerstreifen lange als begehrtes Accessoire unter Golf-Fahrern galten, könnte der Diamantgrill bei der Mercedes-Klientel Karriere machen – als exquisites Extra am edlen Kompakten. Der unternimmt wirklich alles, um dem neuen Golf Paroli zu bieten: Der A 250 AMG bringt ein feines Interieur mit, dazu Sportfahrwerk, Zweiliter-Turbomotor, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und eben besagten Diamantgrill.

Im Überblick: Alle News und Tests zum VW Golf

Rote Grill-Streifen, breite Räder, bullige Schürze – der GTI spielt wieder den Golf mit erhöhtem Ruhepuls.

Gut möglich, dass der jüngste Mercedes mit seinem auffälligen Design und dem Image-Vorsprung der Marke dem Golf manchen Käufer abspenstig machen kann. Der Golf GTI wird mit dem Modellwechsel im Herbst nochmals nachrüsten. Die siebte Generation des Sportkompakten wird 70 kg leichter und streckt die Achsen drei Zentimeter weiter auseinander (2,61 Meter Radstand). Der Motor, dann mit Zahnriemen statt Steuerkette, wird auf 220 PS zulegen und soll laut Norm 6,2 Liter verbrauchen, 15 Prozent weniger als bisher. Dafür klettern die Preise um rund 800 Euro auf 28.500 Euro. Zur IAA 2013 stellt VW den neuen GTI als Drei- und Fünftürer vor.

Im Überblick: Alle News und Tests zur Mercedes A-Klasse

VW Golf GTI:

Pro: Er ist der Golf, ausgereifter Maßstab seiner Klasse, als GTI noch begehrter
Contra: Er ist der Golf, steht an jeder Ecke, optisch so scharf wie Hollandtomaten

Mercedes A 250 AMG:

Pro: Endlich der Stern als direkter Gegner des GTI – Mercedes meint es ernst
Contra:
Der Angreifer übertreibt die Sportlichkeit: enger Fond, straffes Fahrwerk

Fazit

Was die A-Klasse, die nächsten Monat erscheint, sportlich draufhat, zeigt erst im nächsten Jahr der Vergleich mit dem neuen GTI. Mercedes hat seinen Neuling bei Fahrverhalten und Antrieb sportlich ausgelegt, wie erste Testfahrten zeigten, und verspricht Kampfpreise. VW kontert mit dem Breitbandkönnen des Golf.
Diese spannenden Duelle finden Sie in der Bildergalerie:
Audi A3 Sportlimousine gegen BMW 3er
Porsche 991 Turbo gegen Lamborghini Gallardo
Jaguar F-Type gegen Porsche Boxster
Opel Astra Cabrio gegen Lancia Flavia
Citroën C4 Picasso gegen Kia Carens
BMW i3 gegen Toyota Prius Plug-in
Seat Leon Kombi gegen Alfa Romeo Giulietta SW
Porsche Macan gegen BMW X3
Fiat 500X gegen Opel Mokka

Autoren: Joachim Staat, Stefan Voswinkel, Jörg Maltzan

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.