Neuwagen-Rabatt

Neuwagen-Rabatt

— 23.11.2004

Der scheckheftgepflegte Kunde

Daewoo spendiert Neuwagenkäufern 500 Euro per Scheck zur freien Verfügung.

Bei Daewoo gibt es nicht nur scheckheftgepflegte Autos, sondern auch scheckheftgepflegte Kunden: Der Bremer Autoimporteur spendiert jedem Neuwagenkäufer einen Verrechnungsscheck über 500 Euro. Auf diesem Wege sei das Geld nicht zweckgebunden, sondern stehe dem Kunden zur freien Verfügung, erklärte die General-Motors-Tochter.

Keine Frage, im Grunde handelt es sich auch bei dieser Aktion um einen klassischen Rabatt beim Neuwagenverkauf. Bei den einen gibt es Abschläge weit unter Listenpreis, bei anderen werden Gebrauchtwagen teuer in Zahlung genommen, bei Daewoo gibt es Geld auf die Hand. Doch die Rechnung geht auf: "Die erste Resonanz ist sehr positiv", sagt Geschäftsführer Günther Sommerlad über den Start der Aktion. Ein Ende ist vorläufig nicht abzusehen – bis ins Jahr 2005 soll es die Schecks beim Neuwagenkauf geben. Dann heißt Daewoo allerdings bereits Chevrolet.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.