Autos für 20.000 Euro

Mini Cooper Citroën DS3 Ford C-Max

Neuwagen zum kleinen Preis: Kaufberatung

— 03.02.2017

20.000 Euro reichen zum Glück

Was darf's denn sein – Cabrio, Van, Flitzer, SUV oder ein Kompakter? Für vergleichsweise wenig Geld gibt es die volle Auswahl – wirklich!

Waaas, so teuer? Ich will doch nicht den ganzen Laden kaufen! Es gibt drei Orte, an denen wir Männer Bluthochdruck kriegen. Erstens: Stripclub. Dass dort ein Pils zweistellig kosten kann, wissen wir vom Hörensagen. Zweitens: Juwelier. Okay, viele Frauen haben echt 'nen Schmucktick. Und drittens: Autohändler. Wir Männer müssen da in letzter Zeit echt stark sein: Fast 29.000 Euro beträgt der Preis des durchschnittlichen Neuwagens. Und Sie sagen: Waas, so teuer?

Der Traum vom SUV muss nicht die Welt kosten

SUV geht auch preiswert: Manfred Klangwald würde den Dacia Duster für knappe 16.000 Euro nehmen.

Nee, geht auch billiger! Viel billiger. In dieser Geschichte zeigen wir Ihnen, wie Sie mit 20.000 Euro zum automobilen Glück finden. Als regelmäßiger Leser unserer Gebrauchtwagen-Beratung wissen Sie bestimmt, dass Sie auch für fünfstellige Euro-Beträge sechszylindrige Träume kriegen. Aber wir sind hier in der Neuwagen-Abteilung, und da hat noch keiner auf den Sitz gepupst, geschweige denn seine modrigen Gartenabfälle in den Kofferraum geladen. Neu ist neu, und Farbe selbst aussuchen hat ja auch was. Und was gibt's für 20.000 Euro? Von Cabrio bis Bus, von Kompaktwagen bis Familienvan ist alles dabei, auch Flitzer, mit denen Sie echt Eindruck schinden. Gewählt haben die AUTO BILD-Redakteure – und zwar Fahrzeuge, die sie sich selbst für 20.000 unters Carport stellen würden. Unser Mirko Menke etwa ist zweifacher Papa, würde fürs Geld 'nen Ford C-Max kaufen. Bei Kollege Klangwald sind die Kinder aus dem Haus, Manni sitzt gern hoch: also Dacia Duster kaufen!

Ob auch für Sie was dabei ist, sehen Sie in den Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

13 Traumautos für 20.000 Euro

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgenden Modellen: Citroën DS3 Cabrio PureTech 82, Dacia Duster TCe 125 4x2 Prestige, Ford C-Max 1.0 EcoBoost, Mazda 2 Skyactiv-G 90, Mini Cooper, Nissan Juke 1.6 DIG-T, Nissan NV200 dCi 90, Opel Adam Rocks S, Peugeot 2008 PureTech 110 EAT6 Allure, Renault Captur TCe 120, Renault Mégane Energy dCi 90, Skoda Octavia Combi 1.4 TSI DSG und Smart Brabus fortwo (Vergleich).

Veröffentlicht:

03.02.2017

Preis:

1,00 €


Andreas May

Andreas May

Fazit

Kleiner Flitzer (Opel Adam Rocks S, Mini Cooper), Cabrio für Genießer (DS3), Van für Papa, Mama und zwei Kinder (Ford C-Max), Bus für die Großfamilie (Nissan NV200) oder SUV mit Vollausstattung (Dacia Duster) – für 20 000 Euro gibt’s die pralle Auto-Auswahl. Manchmal bleiben Sie bei unseren Tipps auch weit unter dem Preis-limit, fette Online- Rabatte machen es möglich. Gehen Sie doch mal auf die Suche – denn 20 000 Euro reichen zum Auto-Glück, wirklich!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung