Neuwagengarantie

Neuwagengarantie

— 11.08.2006

Mazda geht in die Verlängerung

Ein Pakt für die Ewigkeit: Mazda gewährt jetzt Garantie bis zu 200.000 Kilometer Laufleistung – Wartung beim Händler vorausgesetzt.

Mazda verlängert die Garantie-Verlängerung: Bisher galt die Gewährleistung bei dem japanischen Hersteller drei Jahre oder 100.000 Kilometer, nun kann die Schutzfrist während dieser Zeit um zwölf oder 24 Monate verlängert werden. Die Gesamtlaufzeit beträgt bis zu 150.000 Kilometer.

Die jeweiligen Prämien richten sich nach dem Fahrzeugtyp: Die Garantie eines Mazda3 um 24 Monate zu verlängern, kostet 179 Euro. Ursprünglich waren für diese Serviceerweiterung 509 Euro fällig. Auch für bis zu zehn Jahre alte Autos bzw. bis zu einer Laufleistung von 200.000 Kilometer kann Jahr für Jahr Garantie "dazugekauft" werden. Für Fahrzeuge bis 90 PS kostet diese Garantieverlängerung 159 Euro, für Fahrzeuge bis 92 kW/125 PS zahlt man jedes weitere Jahr 179 Euro.

Der Garantieschutz erstreckt sich regelmäßig auf Motor, Getriebe, Achs- und Verteilergetriebe, Lenkung, Bremsen, Klimaanlage, Sicherheitstechnik und Elektrik. Voraussetzung: Wartung nach Checkheft bei einer autorisierten Mazda-Vertragswerkstatt. Ausgenommen von dem Angebot sind lediglich Taxis und andere Fahrzeuge im Sondereinsatz.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.