Neuzulassungen April 2005

Neuzulassungen April 2005

— 04.05.2005

Ausgebeulter Automarkt

310.000 verkaufte Pkw im April – das sind vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der VDA hofft jetzt auf "eine längere Phase der Ruhe und Kontinuität".

Der deutsche Automarkt kommt langsam in Fahrt: Der Pkw-Absatz sei im April 2005 um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 310.000 Autos gestiegen, berichtet der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk. "Damit werden die ersten vier Monate mit 1,06 Millionen in Deutschland abgesetzten Pkw das Vorjahresniveau wieder erreichen und die Delle der ersten zwei Monate ausgleichen."

Nach dem positiven Trend gebe es keinen Anlaß, von der Jahresprognose (3,25 Millionen Neuzulassungen) abzurücken. Um die Zielmarke zu übertreffen, benötige die Branche aber "eine längere Phase der Ruhe und Kontinuität", sagte Gottschalk. Dann gebe es auch eine Chance, den Vorjahreswert von 3,27 Millionen Neuzulassungen zu übertreffen. Der April war nach seinen Angaben der erste Monat in diesem Jahr, in dem der Pkw-Absatz über dem Vorjahreswert lag.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.