Neuzulassungen in Europa

VW Golf Plus

Neuzulassungen in Europa

— 21.02.2005

Golf wieder die Nummer eins

Kein anderer Neuwagen wurde 2004 öfter gekauft als der VW Golf. Europaweit waren es insgesamt rund 569.000.

Europas beliebtestes Auto 2004 ist der VW Golf. Zu diesem Ergebnis kommt das Essener Marktforschungsunternehmen "Poll Marketing Systems", das die monatlichen Zulassungszahlen in Westeuropa auswertet. Die Wolfsburger verkauften im vergangenen Jahr rund 569.000 Einheiten ihres Volumenmodells. Hierbei sind neben der zwei- und viertürigen Kompakt-Variante auch der Golf Variant sowie der Bora berücksichtigt.

Zuletzt war der Golf IV im Jahr 2001 das meistverkaufte Auto in Europa (anschließend Peugeot 206). Diese Spitzenstellung konnte er nun im ersten vollen Verkaufsjahr der fünften Generation zurückerobern. In Deutschland ist der Volkswagen-Dauerbrenner seit Jahrzehnten auf Platz eins der Verkaufscharts zu finden. 2004 wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Deutschland 226.515 Golf neu zugelassen. Das Basismodell 1.4 Trendline ist ab 15.325 Euro zu haben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.