Neuzulassungen Juli 2008

Neuzulassungen Juli 2008

— 05.08.2008

Auftrieb für Gasautos

262.534 Neuwagen fuhren im Juli 2008 zur Zulassungsstelle – das waren 1,5 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Aktueller Trend: Der Dieselanteil schrumpft, Autos mit alternativem Gasantrieb legen zu.

Im Juli 2008 ging der Daumen rauf: 262.534 Pkw wurden in Deutschland neu zugelassen, berichtet das Kraftfahrt-Bundesamt. Im Vergleich mit dem Voprjahresmonat ist das ein Plus von 1,5 Prozent, im Zeitraum Januar bis Juli hat der Markt sogar um 3,3 Prozent zugelegt. "Damit bewegt sich der deutsche Markt auf dem anvisierten Zielkorridor, lässt aber die erhoffte Dynamik nach dem schwierigen Jahr 2007 weiter vermissen", analysiert der Verband der Automobilindustrie (VDA). Und kritisiert: "Neben den eingetrübten Konjunkturaussichten stellen vor allem die anhaltend hohen Kraftstoffkosten eine erhebliche Belastung für den Inlandsmarkt dar."

Der Benzinanteil erhöhte sich gegenüber Juli 2007 auf 56,9 Prozent (plus 15,5 Prozent). Der Anteil der gasbetriebenen neu zugelassenen Pkw ist mit knapp unter einem Prozent an der Gesamtzahl zwar noch gering – die Steigerungen des Flüssiggas- (plus 210,6 Prozent) und des Erdgasanteils (plus 45,3 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr sind allerdings bemerkenswert. Unter den Segmenten konnten insbesondere die Minis punkten (plus 17,4 Prozent), ebenso die Utilities (plus 13,3 Prozent), die Mittelklasse (plus 7,2 Prozent) und die Kompaktklasse (plus 5,4 Prozent). Die Obere Mittelklasse schwächelte mit einem Rückgang von 19,5 Prozent, die Wohnmobile verloren 13,4 Prozent, und das Segment der Vans büßte 10,8 Prozent der Neuzulassungen ein.

Die deutschen Hersteller steigerten ihren Anteil auf 66,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Smart (plus 32,7 Prozent) sowie BMW (plus 7,0 Prozent), VW (plus 5,9 Prozent) und Mercedes (plus 4,7 Prozent) waren am stärksten vertreten. Bei den Importmarken setzten General Motors (plus 115,1 Prozent), Daihatsu (plus 39,1 Prozent), Nissan (plus 30,8 Prozent) und Lancia (plus 30,4 Prozent) die Akzente.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.