Neuzulassungen Juli 2013

Neuzulassungen Juli 2013

— 02.08.2013

Die beliebtesten Marken

Automarkt besiegt Sommerloch: Im Juli 2013 wurden bundesweit 2,1 Prozent mehr Neuwagen zugelassen als 2012. Die Hitliste der beliebtesten Marken!

253.146 Pkw-Neuzulassungen registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im Juli 2013. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat macht das ein Plus von 2,1 Prozent. Das positive Ergebnis reicht allerdings nicht, um die bisherige Jahresbilanz aus dem Minus zu holen von Januar bis Juli 2013 steht immer noch ein Minus von 6,7 Prozent auf dem Zettel. Der Anteil privater Halter lag im Juli 2013 bei 42,9 Prozent, der durchschnittliche CO2-Aussto ging um 3,8 Prozent auf 136,8 g/km zurck. 1,6 Prozent der neu zugelassenen Pkw waren mit alternativen Antriebsarten ausgestattet, darunter
2195 mit Hybrid- und 515 mit Elektroantrieb. Der Anteil der Benziner stieg auf 51,4 Prozent.

Die beliebtesten Automarken im Juli 2013

Die deutschen Marken Mini (plus 21,8 Prozent), Mercedes (plus 12,8 Prozent), BMW (plus 12,5 Prozent) und Opel (plus 10,9 Prozent) erzielten im Vergleich mit dem Vorjahresmonat alle Zuwchse im zweistelligen Prozentbereich. Smart strzte allterdings um satte 28,1 Prozent ins Minus. VW ist nach wie vor volumenstrkste Marke (21,9 Prozent Marktanteil), verlor gegenber Juli 2012 aber 5,1 Prozent. Bei den Importmarken liegen Skoda (4,7 Prozent Marktanteil), Renault (3,6 Prozent MA) und Hyundai (3,2 Prozent MA) vorn.

Die beliebtesten Modelle des 1. Halbjahres 2013

Die hchsten Zugewinne verbuchten Jaguar (plus 45,7 Prozent) und Chevrolet (plus 33,5 Prozent). Bei den Segmenten stiegen die Neuzulassungen in der Kompaktklasse um 12,8 Prozent und bei den SUVs um 10,8 Prozent am strksten. Rcklufig waren die Gelndewagen mit minus 8,0  Prozent und die Minis mit minus 7,7 Prozent. Die Wohnmobile fuhren auf Vorjahresniveau (plus 0,3 Prozent).

Alle Neuzulassungs-Hitlisten im berblick!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen