Die Ladenhüter des Jahres 2013

Neuzulassungen: Verlierer 2013

— 30.12.2013

Die Ladenhüter des Jahres

Die Neuzulassungs-Statistik entlarvt die wahren Verlierer des Autojahres 2013. Hier gibt's die Top 25 der Modelle mit dem dicksten Minus!

Zum Schluss wehten die Haare nur noch im Hauch des Todes: Das kleine Cabrio Renault Wind verkaufte sich so miserabel, dass die Baureihe jetzt eingestellt wird.

Gestern noch der Renner, heute schon ein Ladenhüter: autobild.de hat sich den roten Bereich der Neuzulassungsstatistik 2013 vorgeknöpft. Zum Vorschein kamen die echten Verlierer des vergangenen Autojahres: Bis zu 80 Prozent Einbußen gegenüber 2012 bescheinigen diesen Modellen alles andere als eine erfolgreiche Zukunft. Beispiel Renault Wind: Das kleine Klappdach-Cabrio aus Frankreich wurde von Januar bis November 2013 nur noch 197 Mal als Neuwagen in den deutschen Verkehr gelassen – und büßte gegenüber 2012 rund 70 Prozent Neuzulassungen ein. Kein Wunder also, dass Renault die Baureihe vom Markt nimmt.
Den Anfang unserer Loser-Liste macht ein ehemaliger Verkaufsrenner aus Rüsselsheim, dessen Karriere schon seit Jahren rote Zahlen hinterlässt. Mehr dazu in der Bildergalerie – mit den Top 25 der staubigsten Standuhren 2013!

Die Ladenhüter des Jahres 2013

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.