News vom 31. Januar 2007

News vom 31. Januar 2007

— 31.01.2007

Die aktuelle Motorsportschau

+++ MotoGP-Zweiter Tag auf Phillip Island +++ Konkurrenz für Ebay +++ Rallye-DM Olaf Dobberkau im Porsche GT3 +++

MotoGP- Zweiter Tag auf Phillip Island

Beide Moto GP Teams von Ducati waren auch am zweiten Tag auf Phillip Island(Aus) die dominierenden Racer. Erneut war es Alex Barros der mit 1:30:01 die Bestzeit vorgab. Auf den Plätzen zwei und drei folgten auf den Maschinen des Ducati Werksteams Loris Cpirossi und Casey Stoner mit etwas mehr als drei zehntel Sekunden Rückstand. Den totalen Triumph der Borgo Panigale Renner verhinderte Dani Pedrosa. Er kam mit seiner Repsol Honda auf Platz vier, einen Rang vor dem wiederum hervorragend gezeiteten Alex Hofmann, der wie Barros auf einer D´Antin Ducati unterwegs war.

Konkurrenz für Ebay

Für Motorsportliebhaber gibt es jetzt eine besondere Internet-Seite, um Devotionalien zu ersteigern. Unter der englischen Seite www.pitlaneauctions.com werden nur Formel-1-Utensilien angeboten, wie zum Beispiel ein Helm von Schumi oder besondere Gemälde. Der Vorteil gegenüber Ebay: keine Auflistungsgebühren und frei für Großanbieter.

Rallye-DM Olaf Dobberkau im Porsche GT3

Auch nach dem Verbot für World Rallye Cars (WRC) wird es in der neuen Deutschen Rallye-Meisterschaft attraktive Autos zu sehen geben. So plant der Thüringer Olaf Dobberkau mit seinem Prorallye-Team den Einsatz eines Porsche GT3 (3,6 l Hubraum, ca 415 PS). "Wir wollen dem deutschen Rallyesport neue Impulse geben. "Und mit diesem Auto hätte ich zudem die Chance, Deutscher Meister zu werden", freut sich Dobberkau. Im Februar will Dobberkau sein neues Auto erstmals in Frankreich testen. Die Deutsche Rallye-Meisterschaft gibt, nach einem Jahr Pause, 2007 mit fünf Veranstaltungen ihr Comeback. Der Saisonauftakt ist am 20. und 21. April die Hessenrallye Vogelsberg.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.