Nissan 350Z Roadster ab 36.500 Euro

Nissan 350Z Roadster ab 36.500 Euro

— 01.10.2004

Start in (T)Europa

Ab März 2005 ist der offene 350Z auch bei uns zu haben. Im Gegensatz zur US-Ausgabe aber mit einem deftigen Aufschlag von 9000 Euro.

Nach oben offen ist nicht nur der 350Z Roadster, sondern auch die europäische Preispolitik von Nissan. So scheint es zumindest, wenn der geneigte Kunde einen Blick auf die Preise der US-Version wirft. Denn in Nordamerika kostet der Roadster (280 PS, 5,9 Sekunden bis Tempo 100) in der "Enthusiast"-Ausstattung umgerechnet rund 27.500 Euro, während er in Europa im März 2005 für mindestens 36.500 Euro sein Debüt gibt. Zwar verfügt die US-Version über kleinere Tanks und 17- statt 18-Zoll-Räder – das rechtfertigt allerdings keine Differenz von 8900 Euro.

Zur Serienausstattung der (T)Europa-Variante gehören ein elektrisches Stoffverdeck mit beheizbarer Heckscheibe, ein Windschott aus Glas, elektrisch einstellbare Sportsitze, vier Airbags, ESP mit Traktionskontrolle sowie ein Sechsfach-CD-Wechsler. Für 2400 Euro Aufschlag gibt es das "Premium-Pack" mit Ledersitzen, 240-Watt-Soundsystem sowie ein Lederpaket in "Alezan-Orange" mit neuen Netz-Sportsitzen – dann kostet der Frischluftspaß 38.900 Euro. Allerdings: Auch für den Konkurrenten Chrysler Crossfire Roadster (218 PS) werden 38.400 Euro fällig.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.