BMW 7er (2015): Fahrerloses Einparken

Nissan GT-R/C: 20 Jahre Gran Turismo

— 13.10.2017

Ferngesteuert über die Rennstrecke

Zur Feier von 20 Jahre Gran Turismo präsentiert Nissan einen GT-R, der sich mit einem Playstation-Controller fernsteuern lässt. Video!

Modifikationen im Innenraum ermöglichen die Steuerung per Playstation-Controller.

Nissan feiert seine 20-jährige Zusammenarbeit mit dem weltweit erfolgreichen Rennspiel Gran Turismo auf eine besondere Art. Auf dem Rundkurs in Silverstone fuhr Rennfahrer und GT-Academy-Gewinner Jann Mardenborough einen ferngesteuerten Nissan GT-R im Maßstab 1:1. Aus dem Cockpit eines Hubschraubers, ausgestattet mit einem Playstation-Controller, trieb der Brite den Nissan mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 120 Sachen über die Rennstrecke. Verantwortlich für den Umbau ist die britische Firma JLB Design, die den 550 PS starken Japaner für die Steuerung per Controller präparierte. Laut dem Youtube-Video von Nissan scheint die Steuerung einwandfrei zu funktionieren. Optisch hat der Nissan ein wenig zugelegt! Zahlreiche Playstation- und Gran-Turismo-Logos schmücken den Wagen, Heck- und Seitenscheiben sind abgeklebt. Auch die Scheinwerfer erhielten eine rote Voll-Folierung.

Autor: Jonathan Blum

Fotos: NissanUK

Stichworte:

Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung