Nissan Micra

Nissan hebt Preise an

— 02.09.2008

Rauf geht's!

Nissan dreht weiter an der Kostenschraube: Jetzt sind Micra, Note, Tiida, X-Trail und Pathfinder an der Reihe. Schuld an der Preiserhöhung seien die gestiegenen Energiekosten.

Kunden der Marke Nissan müssen ab sofort etwas tiefer in die Tasche greifen. Nachdem im April und im Juli 2008 bereits für einige Baureihen neue Tarife ausgelobt wurden, sind jetzt die restlichen Modelle einschließlich der Nutzfahrzeuge dran. Im Schnitt steigen die Preise laut Nissan um 0,9 Prozent für die Pkw-Baureihen, die Nutzfahrzeuge werden im Schnitt 1,3 Prozent teurer. Ein Nissan Micra kostet künftig als Visia mit 65 PS 11.220 Euro und damit 120 Euro mehr. Der Note ist ab 14.140 Euro zu haben (Visia mit 88 PS), der Tiida belastet den Etat mit 16.340 Euro und mit 160 Euro zusätzlich. Der X-Trail kostet künftig mindestens 27.770 Euro, der Pathfinder 37.700 Euro. Auch der Pickup Navara legt zu und ist dann ab 27.980 Euro (plus 250 Euro) erhältlich.

Nicht betroffen von der Preierhöhung sind in dieser Runde der 350Z und der 350Z Roadster, der Micra C+C, der Murano, der Patrol sowie die Nutzfahrzeug-Modelle Kubistar, Cabstar und Atleon. Bis auf wenige Ausnahmen bleiben auch die Preise für Sonderausstattungen und Optionspakete stabil.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.