Nissan Micra 1.3 Style CVT

Nissan Micra 1.3 Style CVT Nissan Micra 1.3 Style CVT

Nissan Micra 1.3 Style CVT

— 12.02.2002

Nix mit schalten

Gang rein und Ruhe. Eine Automatik, die Schaltfaule stufenlos glücklich macht.

Test-Telegramm

Das Problem kennt jeder: Mutterns altes Hollandrad ohne Gangschaltung macht Berge zur Tortur, erlaubt in der Ebene nur Bummeltempo. Deswegen bieten moderne Bikes Schaltungen mit 18, 21 oder mehr Gängen. Super - aber nichts im Vergleich zur stufenlosen Automatik im Micra.

Motor und Getriebe Der bietet dank CVT nämlich unendlich viele Übersetzungen. Die Technik ähnelt einer Kettenschaltung beim Fahrrad - nur ohne festgelegte Gänge. Ein Metall-Schubgliederband ersetzt die Kette, die zwei Kegelräder (Zahnräder des Fahrrades) verbindet. Die Kegelräder bestehen aus zwei Hälften mit V-förmigem Spalt dazwischen. Werden sie auseinander geschoben, rutscht das Schubgliederband zur Radmitte und umgekehrt. So lassen sich Ablaufradius der "Kette" und Übersetzung stufenlos ändern. In der Praxis heißt das: Hebel auf D und - staunen. Kein Kriechen wie bei Automatikwagen. Im Stand wechselt CVT nämlich automatisch auf N(eutral). Gering: der Spritspar-Effekt (7,8l). Dafür fällt der Fahrspaß groß aus. Einfach Gas geben, schon schnurrt Micra CVT völlig ruckfrei durch die Welt. Am liebsten durch die städtische. Der 1,3-Liter leistet muntere 75 PS, aber nur bescheidene 103 Newtonmeter Drehmoment. Damit kann der Vierventiler an der Ampel mithalten, klebt einem Polo 75 stets am Auspuff. Auf der Autobahn aber kämpft der Nissan-Mini mit eiligen Boten-Bombern.

Fahrwerk und Sicherheit Stabile Kurvenlage, vernünftige Sicherheitsausstattung und drehzahlabhängige Servolenkung wecken Vertrauen - die schwachen Bremsen (46,1 m) hingegen nur pure Angst.

Karosserie und Innenraum Nur außen erreicht Micra Polo-Format (3,72 m), auf den Sitzen und im Kofferraum (206 Liter) geht es deutlich enger zu.

Komfort Im strammen Micra bieten größere Sitze, gute Übersicht und vernünftige Ausstattung Entspannung. Nur kurze Stöße mag er nicht.

Preise und Kosten Akzeptabel: 24.835 Mark inklusive CVT für 1990 Mark (Polo 75 ab 23.850 Mark), drei Jahren Garantie und Haftpflicht-Klasse 13.

Fazit und Technische Daten

Fazit Der DAF Variomatic schaltete schon vor 40 Jahren stufenlos (allerdings mit verschleißanfälligem Keilriemen) - heute nimmt der Micra 1.3 Style das Thema gekonnt auf. Ein munterer City-Flitzer, der dank CVT die Nerven schont und Laune macht. Nur schade, daß der Bonsai dadurch nicht auch an innerer Größe gewinnt.

Technik • Motor 4-Zylinder (Reihe) • Hubraum 1275 cm3 • Leistung 55 kW (75 PS) bei 6000/min • Drehmoment 103 Nm bei 4000/min • Getriebe CVT-Automatik • Antrieb Front • Bremsen Scheiben/Trommeln • ABS • Reifen 165/60 R 14 H • Kofferraum 206/960 l • Tankinhalt 42 l • Länge/Breite/Höhe 3720/1600/1440 mm • Leergewicht/Zuladung 920/465 kg • Anhängelast (gebremst) 650 kg

Serienausstattung ABS • Fahrer- und Beifahrer-Airbag

Extras • Seiten-Airbags vorn 450 Mark • Klimaanlage 1990 Mark • Schiebedach 1025 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.