Nissan Murano / Pathfinder: Rückruf

Nissan Murano und Pathfinder: Serviceaktion

— 14.11.2013

Gestörtes Motormanagement

Nissan ruft diverse Modelle wegen eines defekten Abgastemperatursensors in die Werkstätten. Betroffen sind unter anderem Murano und Pathfinder.

Nissan ruft Fahrzeuge der Modelle Cabstar, Murano, Navara und Pathfinder zurück. Ursache der Aktion ist eine Fehlfunktion des Abgastemperatursensors. Wie eine Sprecherin gegenüber autobild.de bestätigte, kann das Motormanagement aufgrund der Störung grundlos die Motorleistung reduzieren, um vermeintliches Überhitzen des Turboladers zu verhindern.

Hier gibt's alle Rückrufe im Überblick

Weltweit sind 42.590 Fahrzeuge vom Rückruf betroffen, in Deutschland müssen 2721 Autos zum Sensortausch in die Vertragswerkstatt. Die Modelle: Navara D40 und Pathfinder R51, Bauzeitraum 10. April 2012 bis 1. März 2013; Cabstar F24, Bauzeitraum 16. April 2012 bis 13. März 2013; Murano Z51, Bauzeitraum 20. Juli 2012 bis 16. Januar 2013.




Autor: Maike Schade

Stichworte:

Kompakt-SUV SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.