Nissan Note jetzt mit ESP

Nissan Note mit ESP und Autos ohne ESP Nissan Note mit ESP und Autos ohne ESP

Nissan Note jetzt mit ESP

— 05.08.2010

ESP im Note Serie

Nissan stattet den Note künftig auch in der Basis mit ESP aus. Dazu gibt es ein Mini-Facelift. Gleichzeitig steigt der Preis, und ein Dieselmotor fällt aus dem Programm.

Der Nissan Note hat viel Platz bei kompakten Abmessungen, musste ab bisher in der Basis ohne ESP auskommen. Nicht gut, denn bei einem Test von AUTO BILD lief der Japaner aus dem Ruder. Jetzt hat Nissan offenbar verstanden und stattet den Note zum Modelljahr 2011 auch in der Basis "Visia" mit dem Schleuderschutz aus. Dazu werden die Motoren von Euro 4 auf Euro 5 umgestellt und die Ausstattungslinien neu geordnet. Ansonsten halten sich die Neuerungen im Rahmen: Orange eingefärbte Blinkerleuchten und zwei neue Außenfarben müssen reichen. Ab der Ausstattung Accenta sind künftig ein Audiosystem mit iPod-Anschluss, glänzende B- und C-Säulen sowie eine Kofferraumabdeckung und Türgriffe in Silber an Bord.

Überblick: Alle News und Tests zum Nissan Note

Der stärkere Diesel mit 103 PS entfällt. Wer einen Selbstzünder will, muss künftig zum 86 PS starken Selbstzünder greifen. Der Einstiegspreis für den Note steigt durch die Ausrüstung mit ESP um 420 Euro auf 13.910 Euro.

In der Bildergalerie: Alle aktuellen Autos ohne Serien-ESP

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.