Nissan Note

Nissan Note Movie Park Edition

— 11.04.2008

Kleines Kino

Nissan legt mit dem Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen ein Sondermodell des Note auf. Kleiner Haken an der Sache: Die Movie Park Edition gibt es nur bei Händlern in Nordrhein-Westfalen.

Sondermodelle mit lokaler Begrenzung sind rar. Jetzt besetzt Nissan diese Nische mit dem Note Movie Park Edition. Der entstand in Kooperation mit dem Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen und wird deshalb ausschließlich von Händlern in Nordrhein-Westfalen angeboten. Für 16.999 Euro hat die Sonderedition zusätzlich zur Acenta-Ausstattung das portable Navigationsgerät Navimaster XL mit aktuellem Kartenmaterial für ganz Europa und 4,3-Zoll-Monitor von VDO Dayton an Bord. Auf dem Touchscreen-Bildschirm lassen sich neben der Routeninformationen unter anderem auch TV-Sender oder Teletext-Seiten anzeigen. Einziger verfügbarer Antrieb für das Note-Sondermodell ist der 88 PS starke 1,4-Liter-Benziner.

Zusätzlich schnürt Nissan ein Leasing-Paket für den Kompaktvan: Bei einer Laufzeit von drei Jahren und einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern beträgt die monatliche Rate 99 Euro, für die Anzahlung sind 4649 Euro fällig.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.