Nissan Note

Nissan Note: Preissenkung

— 15.07.2010

Note wird günstiger

Nissan will seinen flexiblen Minivan Note noch attraktiver machen und senkt die Preis, ohne beim Ausstattungsumfang zu sparen. Wie viel Note-Kunden jetzt sparen können, lesen Sie hier.

Nissan senkt ab sofort die Preise für den Note. Um 800 Euro läuft der Zähler rückwärts. Das hat zur Folge, dass das Basismodell "Visia" schon ab 13.490 Euro (vorher 14.290 Euro) zu haben ist. Dabei bleibt der Ausstattungsumfang unverändert. Nissan will so die Attraktivität des gemeinsam mit Renault entwickelten Modells steigern und den Verkauf ankurbeln. Als wichtigstes Kaufargument bleibt die verschiebbare Rückbank: Nach hinten geschoben, bietet der Note Beinfreiheit wie in einem Oberklassefahrzeug. Der Kofferraum schrumpft dann allerdings auf 280 Liter zusammen. Im Ursprungszustand stehen 437 Liter zu Verfügung. Durch den umklappbaren Beifahrersitz ist auch der Transport von 2,40 Meter langen Gegenständen kein Problem.

Überblick: Tests und News zu Nissan

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.