Nissan Note mit selbst reinigenden Lack

Nissan testet selbstreinigendes Fahrzeug

— 06.05.2014

Note mit Nano-Lack

Nissan testet einen Note, der sich selbst reinigen kann. Dank Nano-Lack sollen Regen oder Schmutz am Versuchsfahrzeug einfach abperlen.

Nissan testet derzeit eine innovative Nano-Beschichtung, an der Matsch, Regen und der alltgliche Schmutz einfach abperlen sollen. Sie verwandelt den Nissan Note in das weltweit erste Fahrzeug, das sich selbst reinigt, so Nissan. Ganz neu ist die Idee nicht: Mercedes hat bereits vor zehn Jahren ein Auto mit sogenanntem Nano-Lack vorgestellt, auch Nissan prophezeit seit Jahren, das selbstreinigende Auto vorzustellen.

Auf diese Farben scheien Vgel am liebsten

Jetzt soll eine sogenannte "Ultra-Ever Dry-Technologie" einen Durchbruch bringen. Das Prinzip ist auf den ersten Blick simpel: Eine Schutzschicht aus Luft soll verhindern, dass sich Wasser, Regen und Gischt vorausfahrender Fahrzeuge auf dem Lack sammeln und nach dem Abtrocknen Flecken hinterlassen. Ob das klappt, will das Nissan Technical Centre Europe in den kommenden Monaten intensiv berprfen: Der selbstreinigende Note-Prototyp, auf dem der Lack versuchsweise aufgetragen wurde, soll sich bei unterschiedlichsten Bedingungen beweisen. Erste Tests bei Regen, Frost und Schneeregen seien laut Nissan jedoch vielversprechend. Auch wenn es derzeit keine Plne fr eine serienmige Einfhrung gibt, knnte die Beschichtung in Zukunft als Option fr Autofahrer angeboten werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung