Nissan Tone

Nissan Tone Nissan Tone

Nissan Tone

— 23.09.2004

Kompakter Van in sportlichem Ton

"Nur weil Kinder da sind, verliert ein sportlicher Fahrer nicht die Lust am Fahren", sagt Nissan – und zeigte in Paris den Kompaktvan Tone.

Hier sehen wir den Meriva von Nissan. Oder wie sollten wir den Tone nennen, den die Japaner in Paris als Studie vorstellen? Die Technik stammt vom Micra/Clio, doch die Achsen rücken auf 2,60 Meter Radstand auseinander. Das zeigt: Der Tone sucht seine Lücke eine halbe Stufe höher als der aktuelle Konzern-Bruder, der Renault Modus.

Der Nissan bietet auf 4,05 Meter Länge viel Platz für fünf Personen, doch im Innenraum (nur verschiebbare Rückbank) sind keine neuen Wunder zu erwarten. Vielmehr betont die Studie mit dem Grill im Murano-Stil, einem fahrerorientierten Cockpit und hohen Rückleuchten die sportliche Note. "Nur weil Kinder da sind, verliert ein sportlicher Fahrer nicht die Lust am Fahren", meint sein Designer Taiji Toyota. Ab 2006 könnte dieser Nissan den Ton angeben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.