Nissan X-Trail Elegance Automatik

Nissan X-Trail Elegance Automatik Nissan X-Trail Elegance Automatik

Nissan X-Trail Elegance Automatik

— 24.04.2002

Neuheit des Jahres 2002

... ist der Nissan X-Trail für die Redaktion AUTO BILD alles allrad. Hier lesen Sie, warum.

Motor und Fahrwerk

Diese Typen haben auf die sanfte Tour Karriere gemacht: befördern die Kinder, gefallen mit ihrer Übersicht und machen vor allem immer eine gute Figur. Der Nissan X-Trail ist einer der modernsten dieser Aufsteiger. Kann er im schnieken Anzug mit Automatik schon den Familienkombi ersetzen?

Fahrfreude und Antrieb Der 2,0- Liter-Benziner wirkt sanft und saftlos, passt aber gut zur weich schaltenden Vierstufenautomatik. Beide zusammen schlucken alle 100 Kilometer 12,5 Liter Super – eindeutig zu viel. Der hohe Aufbau und die kantige Form fordern halt ihren Preis, wie auch die ...

Fahrleistungen ... zeigen. Der große Klotz ist so langsam wie ein 60-PS-Corsa, das kostet auf der Urlaubstour viele Nerven.

Fahrwerk und Sicherheit Schaukelnde Allradler sind passé: Der X-Trail bremst vernünftig, fürchtet keinen Elch und bleibt auch im Grenzbereich leicht beherrschbar. Vier Airbags sind Serie, aber ESP kostet 550 Euro extra. Das bietet heute jeder 25.000-Euro-Kombi inklusive.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität Etwas Van, ein wenig Kombi – der X-Trail liegt genau dazwischen. Außen wirkt er knuffiger, innen enger als ein Van. Schön, dass der Nissan die Blockhütten-Optik alter Kraxler abgelegt hat. Die Rücksitze lassen sich nicht ausbauen, aber problemlos umlegen, die 410 Liter Kofferraum reichen fürs Wochenende. Nissans Verarbeitung ist bekannt kinderfest – die hält ewig.

Komfort Ordentlich. Der X-Trail gefällt mit straffer Federung, festen Sitzen und luxuriöser Elegance-Ausstattung.

Preis und Kosten Automatik plus Elegance-Version – da wird der X-Trail zum teuren Luxus-Gefährt. Versicherung und Steuern kosten mehr als beim Kombi.

Fazit und Technische Daten

Wer sagt, Geländewagen seien Einheitsbrei? Der X-Trail markiert seine eigene Position: geräumiger als ein RAV4, dazu sicher und komfortabel. Bequem auch die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb. Der Nissan wird seinen Weg machen, nur nicht als Benziner. Der Diesel ist sparsamer, jetzt fehlt dafür nur die Automatik.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.