Notruf in Europa

Die Nummern für den Notfall

Notruf in Europa

— 08.07.2004

Die Nummern für den Notfall

Panne oder Unfall: Unter diesen Telefonnummern gibt es schnelle Hilfe.

Auch Handys ohne Karte können helfen

Die Theorie für den Notfall ist klar: Ruhe bewahren und planvoll handeln. Doch wenn Panne oder Unfall den Autofahrer tatsächlich erwischen, sieht es oft ganz anders aus. Umso wichtiger ist es dann, dass die Nummern für den Notfall sitzen. Denn telefonisch Hilfe zu rufen, das kann jeder Autofahrer. Und nicht vergessen: Das gilt erst recht, wenn man zum Glück unbeteiligt ist.

In Deutschland ist die Polizei bundesweit unter Telefon 110, die Rettung (Feuerwehr/Notarzt) unter Telefon 112 zu erreichen. Das gilt für Festnetztelefone wie für Handys. Wer an einer der 14.000 orangefarbigen Notrufsäulen an den Autobahnen oder an einer der 6000 an Landstraßen Alarm gibt, wird automatisch mit der Notrufzentrale der Autoversicherer verbunden, die alles Nötige veranlasst.

Für Handyeigner gilt: Auch mit einem Handy ohne Chip (SIM-Card) oder einem Prepaid- Apparat ohne Guthaben funktioniert die Nummer 112 – nur der Akku muss noch Saft haben. Zu beachten aber: Die Notrufe sind vorgesehen für Gefahr im Verzug oder Unfall. Wer nur eine Panne hat, sollte seine Versicherung oder seinen Autoclub rufen. Die Versicherer erreicht man unter Telefon "08 00 NOTFON D" (einfach die Tasten mit den entsprechenden Buchstaben drücken), das entspricht der Nummer 0800/ 6 68 36 63.

In vielen Ländern funktioniert die "112"

Der ADAC ist deutschlandweit unter 01802/ 22 22 22 (Handy nur 22 22 22) erreichbar. Ist einem Unfallgegner die Versicherung seines Wagens unbekannt, gibt es diese Info unter 01802/ 50 26. Tipp: In vielen Ländern funktioniert bereits die 112 als Notrufper Handy. Da die Festnetznummern aber noch nicht einheitlich sind, einfach die Übersicht ausdrucken und ins Portemonnaie stecken.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.