Novitec Grande Punto X-One

Novitec Grande Punto X-One Novitec Grande Punto X-One

Novitec Grande Punto X-One

— 15.08.2007

Punto Bianco

Klein, weiß, selbstbewusst: Mit dem Grande Punto X-One präsentiert Novitec einen Kompakt-Kracher mit munteren 160 Diesel-PS. Damit rennt der Italo-Bayer 210 km/h.

Weiß liegt im Trend. Doch nicht nur getunte PS-Riesen à la Mercedes SL von FAB Design oder Audi TT von Nothelle  tarnen sich gerne mit der Farbe der Unschuld. Auch in der Kompaktklasse zeigt man sich modebewusst: Novitec steckte jetzt den Grande Punto ins In-Outfit. Unschuldig ist der Grande Punto mit X-One-Paket indes ebensowenig wie seine großen Kollegen: Satte 30 PS rangen die Novitec-Recken dem 1,9-Liter-Diesel zusätzlich ab. Damit leistet das Aggregat nun 160 PS und soll den Sprint auf Tempo 100 in 8,6 Sekunden absolvieren. 210 km/h Spitze sollen möglich sein. Ein Zusatzsteuergerät sowie ein Sportluftfilter machen diese Leistungsteigerung möglich. Für adäquaten Sound sorgt eine Edelstahl-Auspuffanlage mit je zwei Endrohren links und rechts (90 Millimeter). Auch die äußeren Werte des X-One sind nicht zu verachten: Frontspoilerstoßstange samt Lippe, umgestalteter Grill, Seitenschweller, Dachflügel- und Hutze sowie die Heckstoßstange mit Diffusor stehen dem Power-Zwerg gut zu Gesicht. Cooler Kontrast zum weißen Blechkleid: die mattschwarzen 18-Zöller mit 215er Bereifung.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.