Novitec Torado N-Largo

Novitec Torado N-Largo

— 12.01.2016

Blaues Breitbau-Wunder

Novitec Torado macht aus dem Lamborghini Huracán den N-Largo. Breitbau-Bodykit und bis zu 860 PS sind möglich. Frei nach dem Motto: Viel hilft viel!

Wem ein Lamborghini Huracán von der Stange zu langweilig ist, dem hilft Tuner Novitec. Mittels Breitbau-Bodykit aus Carbon mutiert der Huracán zum Novitec Torado N-Largo. Den Namenszusatz N-Largo kennen wir bereits aus der Ferrari-Sparte des Tuners. Genau genommen vom F12 N-Largo und California T N-Largo. Und wofür steht das Kürzel? Für mächtig dicke Backen!

Zwei Sportler von Novitec

Breitbau ist ein Muss beim N-Largo

Alle Anbauteile wurden im Windkanal getestet. Die Seitenschweller leiten Luft zu den hinteren Bremsen.

An der Hinterachse wächst der blaue Huracán um insgesamt zwölf Zentimeter in die Breite. Die von Designer Vittorio Strosek entworfenen Kotflügel können nahtlos mit der Serienkarosserie verbunden werden. Vorne legt der Huracán immerhin um sechs Zentimeter in der Breite zu. Dank der massiven Verbreiterungen haben die konkaven Schmiederäder in 20/21 Zoll trotz Tieferlegung um 35 Millimeter ausreichend Platz in den verbreiterten Radhäusern. Das gesamte Carbon-Bodykit, das aus Front- und Heckschürzen, Seitenschwellern, Kotflügelaufsätzen, Heckflügel und Diffusor besteht, wurde ausgiebig im Windkanal erprobt und optimiert. Zusätzlich zu den Sportfedern ist ein Gewindefahrwerk in Arbeit, mit dem der N-Largo dem Boden noch näher kommt.

Kompressor-Kit und andere Hightech-Zutaten

Ebenfalls noch in der Entwicklung: das Kompressor-Kit für den V10! Sobald das fertig ist, wird der N-Largo endgültig zur Waffe. Geplant sind 860 PS und 960 Nm maximales Drehmoment. Das sind schlappe 250 Zusatz-PS und sogar 400 Nm mehr Drehmoment als beim Serienpendant. Angaben zu den Fahrleistungen bleibt Novitec Torado noch schuldig. Es wird extrem, so viel ist sicher! Bereits jetzt zu haben sind zwei verschiedene Auspuffanlagen für den Lamborghini Huracán: wahlweise mit oder ohne Klappen, in Edelstahl oder dem sündhaft teuren Hightech-Werkstoff Inconel. Preise zu den Einzelteilen oder auch Komplettfahrzeugen verrät Novitec übrigens nur auf Anfrage. Interessierte sollten sich beeilen, maximal 25 Exemplare des Novitec Torad N-Largo werden gebaut.

Novitec Torado N-Largo

Autor: Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.