Le Mans-Start beim Old Grand Prix auf dem Nürburgring

Nürburgring Adventure 2008

— 08.05.2008

Pfingstabenteuer auf dem Ring

Am Pfingstmontag ist es wieder so weit. Ohne Helmpflicht und Le-Mans-Start heißt es am 12. Mai auch für "zivile" Autofahrer: Volles Programm auf dem GP-Kurs des Nürburgrings!

Gentlemen, start your engines: Der heilige Asphalt der Nürburgring Grand-Prix-Strecke wartet am Pfingstmontag 2008 auf ein Publikum, das sonst eher nebenan auf den Tribünen zu finden ist. Das eigene Auto um diese Kurven zu zirkeln – das ist sonst unmöglich. Ohne Rennlizenz heißt es meist: "Bitte draußen bleiben!" Nachdem bereits zu Ostern hunderte von Ring-Fans die Öffnung der Nürburgring-Grand-Prix-Strecke zu einem vollen Erfolg machten, geht es jetzt wieder los: Ob Sportwagen, Kombi oder Limousine, die Strecke steht am 12. Mai von 17 bis 20 Uhr für jedermann offen (Motorräder sind nicht zugelassen).

Bedingung: Die Fahrzeuge müssen der deutschen Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Auf der Strecke selbst gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Der Preis: 20 Minuten Fahrt kosten 30 €. Wer Lust auf mehr bekommen hat, der kann seinen Pfingstausflug auf der Nordschleife am selben Tag von 8 bis 19.30 Uhr verlängern oder bei einer der beliebten Backstage-Führungen hinter die Kulissen des Rings schauen. Nähere Infos finden Sie auch im Internet unter: www.nuerburgring.de.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.