Nordschleife

Nürburgring wird Ski-Gebiet

— 23.12.2010

Langlauf durch die weiße Hölle

Die Nürburgring GmbH hat einen Teil der vormals Grünen, jetzt weißen Hölle gesperrt und als Langlauf-Gebiet deklariert. Und das Beste: Die Strecke steht allen Sportlern kostenlos zur Verfügung.

Auf einem Teilstück der legendären Nordschleife wird es in den nächsten Monaten ruhig werden. Auf packende Duelle brauchen Renn-Freunde aber nicht zu verzichten. Sie verlagern sich lediglich vom Auto auf die Skier. Bis zum Februar 2011 hat die Nürburgring GmbH einen Teil der vormals Grünen, jetzt weißen Hölle gesperrt und als Langlauf-Gebiet deklariert. Zwischen den Streckenabschnitten Flugplatz und Pflanzgarten stehen zwei unterschiedliche Langlaufstrecken mit zirka 3,5 Kilometern und 5,5 Kilometern Länge zur Verfügung. Die Benutzung ist kostenlos. Die nötige Ausrüstung können sich die Besucher vor Ort ausleihen.

Überblick: News und Tests zu allen Marken

Schnee und passables Wetter vorausgesetzt, ist die Strecke täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zu erreichen ist sie über die Zufahrt in Nürburg (Graf-Ulrich-Halle) und die reguläre Nordschleife-Zufahrt. Unter der Hotline 02691/302-630 können sich Interessierte über die aktuellen Schneeverhältnisse und die Öffnungszeiten der Langlaufloipe auf der Nordschleife informieren.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.