Öko-Label bei Peugeot

Öko-Label bei Peugeot

— 17.09.2007

Blaue Löwen

Peugeot hat für seine umweltfreundlichen Fahrzeuge ein eigenes Öko-Label entworfen. Künftig tragen die Saubermänner aus Paris die Bezeichnung "Blue Lion".

Sauberkeit verdient einen eigenen Namen – unter diesem Motto hat nun auch Peugeot eine schlagkräftig klingende Bezeichnung für seine umweltfreundlichen Modelle kreiert. Künftig dürfen sich die reinlichen Franzosen mit dem "Blue Lion"-Label schmücken, wenn sie eigens festgelegte Standards erfüllen. So dürfen Fahrzeuge, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, nicht mehr als 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen. Wenn bis zu 30 Prozent Biodiesel beigemischt wird und ein Partikelfilter an Bord ist, liegt die Grenze bei 158 g/km. Erdgasautos von Peugeot erhalten das Label ausnahmslos, Bio-Ethanol-Fahrzeuge nur dann, wenn sie weniger als 200 g/km CO2 in die Luft blasen. Auch in der Produktion müssen die "Blauen Engel" strenge Standards erfüllen und zu mindestens 95 Prozent wiederverwertbar sein.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.